Neben dem Weihrauch bieten wir liturgisches Gerät, Tischweihrauchgefäße aus Messing und gering qualmende Schnellzündekohle in vier Größen an:

Durchmesser 22mm - 27mm - 33mm - 35mm

 

***

 

Tischweihrauchgefäße - auch mit Holzgriff für ein verletzungsfreies

Handling des Gefäßes während des Gebrauchs.

 

Gebrauchsanweisung für unsere neue Schnellzündekohle

 

  • Legen Sie eine Kohletablette mit der Mulde nach oben auf die hitzebeständige Unterlage (bsp. Sand im Weihrauchgefäß) und entzünden Sie sie mit einem Zündholz. Die in der Kohle gebundenen Gase entweichen sofort ohne den früher bekannten Qualm.
  • Sand nimmt die Hitze der Kohle auf und leitet sie langsam weiter.
  • Das leise Zischen der entweichenden Gase ‚wandert’ durch die Kohle und entzündet sie.
  • Legen Sie nun 2-4 Weihrauchplättchen der Standardqualität (oder 1-2 Kügelchen der Premiumqualität) in die Mulde und genießen Sie den aufsteigenden Duft
  • Vorsicht: auch das Metallgefäß wird nach einiger Zeit heiß! Sie sollten es weder am Metall berühren noch auf empfindliche oder beschichtete Oberflächen stellen. Geeignet und stilvoll sind beispielsweise Schieferplatten, Granit- oder Schamottsteine (Kamin).
  • Halten Sie das Weihrauchgefäß während der Nutzungsdauer und auch darüber hinaus während der Abkühlung von Kindern und Haustieren fern.
  • Entfernen Sie die abgekühlten Weihrauchreste mit der Kohle über den Hausmüll.